Zu Risiken und Nebenwirkungen…

… lesen Sie die Packungsbeilage oder wenden sich sehr gerne vertrauensvoll an das qualifizierte Team unserer natürlich-Apotheke. Zugegeben, für so manchen Beipackzettel braucht man starke Nerven. Aufgrund gesetzlicher Regelungen wird jede mögliche Nebenwirkung aufgelistet, ist sie noch so selten. Derartige Aufzählungen führen häufig bereits vor der ersten Einnahme zu Beschwerden. Das haben Wissenschaftler der Universität Essen jetzt nachgewiesen: „Beipackzettel machen krank“!

Der Gedanke an mögliche Nebenwirkungen erhöht die Wahrscheinlichkeit um ein Vielfaches, dass diese wirklich eintreten. Dabei ließe sich der von den Forschern beschriebene Nocebo-Effekt durchaus umgehen. Schon lange fordern Gesundheitswissenschaftler ein Umdenken bei der Gestaltung von Packungsbeilagen und eine nutzerfreundlichere Sprache, um negative Erwartungen und Ängste zu mindern. Dabei könnten Angaben wie „selten und ungefährlich“ die Risikoeinschätzung für den Patienten erleichtern. Gleichzeitig wäre es möglich, die Hinweise positiver zu formulieren. Zum Beispiel: „90% der Patienten sind nicht davon betroffen“ im Gegensatz zu „1 von 10 Personen ist betroffen“.

Die Gewährleistung von Sicherheit und Wirksamkeit eines Arzneimittels ist dennoch von besonderer Bedeutung. Vor der Einnahme eines neuen Medikaments muss die Information rund um den Wirkstoff immer oberste Priorität haben. Dosis, Dauer oder Häufigkeit und vor allem der richtige Zeitpunkt sind entscheidend. Manche Arzneien entfalten nur im nüchternen Zustand ihr volles Potenzial, während andere zusammen mit einer Mahlzeit optimal wirken. natürlich-Tipp: Wechselwirkungen mit anderen Präparaten oder Lebensmitteln werden oftmals unterschätzt. So können sich bestimmte Substanzen (Protonenpumpenhemmer, Statine, Metformin, Schleifendiuretika, die „Pille“ uvm.) auf Dauer zu regelrechten Mikronährstoff-Räubern entwickeln und die Depots an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen radikal plündern. Die Folge sind erhebliche Mangelzustände. Daneben können sich Mittel untereinander in ihrer Wirkung verstärken, abschwächen oder sogar komplett aufheben. Und auch bei Kaffee, Milch, Alkohol oder Grapefruit in Kombination mit Medikamenten ist Vorsicht geboten. Lassen Sie sich bei jeder neuen Verordnung in unserer natürlich-Apotheke ausführlich beraten. Wir geben Ihnen viele hilfreiche Tipps – damit Sie Ihre Medikamente sorgenfrei einnehmen können!

Allgemeine Einnahmetipps:

  • Tabletten, Kapseln oder Dragées stehend oder aufrecht sitzend mit einem Glas (200 ml) stillem Wasser einnehmen
  • 2 Stunden Abstand zu Milch- und Calciumprodukten einhalten
  • Verzicht auf Alkohol und Grapefruitprodukte
  • genauen Einnahmezeitpunkt und Rhythmus beachten

Bild: ©  – stock.adobe.com

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten …

Omega-3-Fettsaeuren

Megagesund! Omega-3-Fettsäuren

Besonders gesund für den Organismus und unsere Zellen sind Öle mit vielen ungesättigten Fettsäuren. Rapsöl, Leinöl oder Walnussöl gehören in…
Das Herz - unser Supermuskel

Das Herz

Taktgeber für unsere Gesundheit Reden, laufen, springen, lachen – über 600 Muskeln begleiten unseren Alltag. Einsamer Spitzenreiter in Sachen Muskelarbeit…
starkes Immunsystem

Bärenstarkes Immunsystem

Immun-Aktivator Zin Als Bestandteil der Abwehrkräfte unterstützt Zink sowohl die zelluläre als auch die humorale Abwehr (u.a. Bildung bzw. Aktivierung…
Lebergesundheit

Lebergesundheit

Weihnachtszeit ist Genusszeit und kulinarische Köstlichkeiten warten an jeder Ecke – vom saftigen Festtagsbraten über süße Plätzchen bis hin zum…
Tee macht Körper und Seele froh

Tee macht Körper und Seele froh

Großbritannien gilt als die Teetrinkernation schlechthin. Doch auch hierzulande finden sich immer mehr Liebhaber des aromatischen Heißgetränks. Besonders in den…
Volle Abwehr voraus

Volle Abwehrkraft voraus!

Jeden Tag steht unser Immunsystem vor neuen Herausforderungen, in den kalten Herbst- und Wintermonaten ganz besonders. Um sich effektiv vor…
Rückengesundheit

Rücken-Gesundheit!

Fieses Stechen, bohrendes Brennen oder dumpfes Ziehen – mehr als 80% der Bevölkerung hat mindestens einmal im Leben Rückenschmerzen, manche…

Krampfadern was tun?

„Lieber Laufen und Liegen statt Sitzen und Stehen“ – so die Zauberformel der Deutschen Venen-Liga. Bis zu 80% der erwachsenen…

Rheuma – Der fiese fließende Schmerz

Bei zahlreichen Beschwerdebildern (u.a. Arthrose, Arthritis, Morbus Bechterew, Fibromyalgie, Gicht) diagnostiziert der Facharzt „Rheuma“, mehr als 100 Erkrankungen werden dem…
Kopfschmerz Wissen

Kopfschmerz-Wissen

Es sticht, es zieht, es hämmert – fast jeder von uns kennt das unangenehme Gefühl von Kopfschmerzen. Einige leiden sogar…
Gesunde und kreative Pausenbox

Gesunde und kreative Pausenbox

Natürlich-Tipps für eine gesunde und kreative Pausenbox Brottürmchen motivieren aufgrund der außergewöhnlichen Form zum Zugreifen und lassen Kinderaugen strahlen. Dafür…
Das gesunde Schulfit-ABC

Das gesunde Schulfit-ABC

Eine ausgewogene Ernährung und die Versorgung mit Nährstoffen sind das A und O, um sich im Alltag fit, gesund und…

Schenken Sie Ihren Füßen Zeit!

Und zwar nicht nur für ein gepflegtes Aussehen in Sandalen, Flipflops und Co. Fußprobleme sind oft erste Warnzeichen für eine…
gepflegte sonnengebräunte Haut

Gepflegte Sommerhaut

Cremen Sie sich 20 – 30 Minuten vor dem Sonnenbaden ein und legen dabei auf einen hochwertigen Schutz mit Hauttyp-entsprechendem…
Frisches Obst - gesunde Ernährung

Gesunde Ernährung leicht gemacht

Zum einen freut sich im Sommer besonders die Verdauung überleichte Kost, zum anderen schenken uns die warmen Monate eine Vielzahl…

Insektenalarm!

Ein leckeres Picknick oder eine gemütliche Kaffeetafel im Freien – schon sind die Plagegeister nicht weit. Herum schwirrende Wespen nicht…

Wir LIEBEN die Sonne, weil …

… sie ein echter Vitaminknaller ist: Vitamin D ist überlebenswichtig. Ob Knochen, Muskulatur oder Immunsystem, sie alle profitieren von einer…

Tag des Cholesterins: 18.06.2021

Cholesterin (griechisch für „Galle“ = Chole und „fest“ = Stereos) ist vielen Menschen ein Begriff. Spätestens dann, wenn der Hausarzt…

Plagegeister im Anmarsch

Sonnenschein und Wärme ziehen uns nach draußen! Unglücklicherweise sind wir mit dieser Vorliebe nicht allein. Kaum klettert die Skala am…

Diagnose Reizdarm-Syndrom UND DANN?

Stuhlunregelmäßigkeiten, Durchfall, Verstopfung oder Blähungen und das Ganze garniert mit wiederkehrenden Schmerzen – zwischen 4 und 5 Millionen Menschen sind…

Ernährung als Gesundmacher

Unser Organismus benötigt bestimmte Treibstoffe, das sind Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Fette, Vitamine, Mineralien und Spurenelemente sowie Proteine (Eiweiße), Wasser und Pflanzenstoffe,…

Wasser – Das Gesundheits-Elixier

Wasser gilt in der Mythologie als Ursprung allen Lebens. Zu Beginn ein paar knackige Fakten: Die Erdoberfläche enthält knapp 70%…

natürlich Ausleiten

Täglich wird unser Organismus mit einer Vielzahl an Fremdstoffen aus der Luft, über die Nahrung oder durch Hautkontakt konfrontiert. So…
Menü