Volle Abwehrkraft voraus!

Jeden Tag steht unser Immunsystem vor neuen Herausforderungen, in den kalten Herbst- und Wintermonaten ganz besonders. Um sich effektiv vor äußeren Einflüssen und Krankheitserregern zu schützen, verfügt der menschliche Körper daher über vielfältige Abwehrmechanismen. Wappnen Sie mit den „Gesunden 9“ Ihr Immunsystem vor fiesen Angriffen.

  1. Gesunde Ernährung: Saisonal, regional und „bunt“ lautet die Devise. Setzen Sie auf naturbelassene Lebensmittel, viel Obst und Gemüse und achten auf eine schonende Zubereitung.
  2. Vitamine und Mineralstoffe: Die Vitamine C und D sowie Zink und Selen bilden das perfekte Nährstoff-Quartett für ein gutes Immunsystem. Dazu gesellen sich Eisen, Kupfer, Folsäure, Vitamin A und die B-Vitamine B6 und B12.
  3. Heilpflanzen und Kräuter: Der größte Apothekenschrank steht in der Natur. Bekannte immunologisch wirksame Heilpflanzen sind z.B. Echinacea (Sonnenhut) oder Thuja (Lebensbaum). Sanddorn und Hagebutte gelten als echter Vitamin-C-Hammer.
  4. Superfoods: Heimische Früchte (statt der exotischen Schönheit aus Fernost) wie Aronia, Cranberry oder Acerola enthalten wertvolle Nährstoffe und bedeutsame sekundäre Pflanzenstoffe.
  5. Flüssigkeitszufuhr: Ein ausreichendes Feuchtigkeitsreservoiristenormwichtig, um die Schleimhäute gut feucht zu halten. Bakterien und Co. können sich so schlechter vermehren.
  6. Sport und Bewegung: Körperliche Betätigung ist der Gesundmacher schlechthin, führt zur Mobilisierung von Abwehrzellen und stabilisiert das gesamte Immunsystem.
  7. Ausreichend Schlaf: Hormonelle Vorgänge im ,Schlaf können das Immunsystem zu ungeahnten
    Höhenflügen bringen, auch die Anzahl der Immunzellen nimmt zu. Merke: Wer zu wenig schläft, kann seine Abwehr schwächen.
  8. Darmgesundheit: Eine gesunde Darmflora ist das A und O für ein gut funktionierendes
    Immunsystem. Probiotische Mittel enthalten wichtige Helferlein, Präbiotika sind das Futter für diese guten Bakterien.
  9. Be happy: Optimismus und gute Laune geben dem Immunsystem einen echten Kick. Herzhaftes Lachen lässt das abwehrschwächende Stresshormon Cortisol schmelzen.

Bild: © zlikovec – stock.adobe.com

Menü